Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Die Bibel in Lego - Die Berliner Bibel 2017 wird präsentiert Ein Projekt des Evangelischen Religionsunterrichts an Grundschulen zum Reformationsjubiläum

08.12.2017

Über 1.000 Teilnehmende haben das Lukas-Evangelium mit Lego nachgebaut, fotografiert und Dialoge geschrieben


Die Bibel in Lego - Die Berliner Bibel 2017 wird präsentiert
Ein Projekt des Evangelischen Religionsunterrichts an Grundschulen zum Reformationsjubiläum

Berlin, 8. Dezember 2017 – Die Berliner Bibel 2017 wird am Montag, 11. Dezember 2017 präsentiert und den Schülerinnen und Schülern überreicht. Durchgeführt und finanziert wurde das Berliner Bibelprojekt 2017 durch den Evangelischen Religionsunterricht in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) und der von Cansteinschen Bibelanstalt in Berlin.

Die Berliner Bibel 2017 wird mit zwei Gottesdiensten gefeiert, damit alle angemeldeten 700 Schülerinnen und Schüler daran teilnehmen können.

Beim Berliner Bibelprojekt 2017 haben rund 60 Klassen aus über 700 Schulen des Evangelischen Religionsunterrichts in Berlin und Brandburg mitgemacht. Über 1.000 Teilnehmende haben das Lukas-Evangelium mit Lego nachgebaut. Die Szenen wurden fotografiert, eigene Dialoge geschrieben und so entstand eine Comicversion der Bibel mit Grußworten von Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa, und Bischof Dr. Markus Dröge.

Montag, 11.12.2017, 9.00-13.30 Uhr
Glaubenskirche und Gemeindehaus Alt-Tempelhof
Kaiserin-Augusta-Straße 23, 12103 Berlin

Gottesdienste: 9:15 Uhr und 10:45 Uhr


Kontakt und weitere Informationen:
Mareike Witt, Projektleitung für die von Cansteinsche Bibelanstalt in Berlin e.V.
Amt für Kirchliche Dienste der EKBO
Goethestr. 26-30, 10625 Berlin
kontakt@bibelkabinett.de

www.canstein-berlin.de